Marcus

Schlagzeug

Mike

Gesang und Gitarre

Frank

Bass und Gesang

Stephan

Gitarre

Die ALLEE DER DIKTATOREN – kurz ADD ist eine Musikgruppe aus Berlin.

Marcus, Stephan, Frank und Mike sind schon lange auf den Bühnen unserer Republik unterwegs.

Bevor sie sich zusammengeschlossen haben, spielten sie in zahlreichen Bands wie den Heiligen Drei Königen ; Jetsets ; Taboo ; Audiomadix. Sie waren im Bandpool der Popakademie Moskau, setzten Ihre Unterschrift unter Verträge mit Plattenfirmen wie Warner und BMG, drehten Musikvideos mit Budgets die dem Jahreseinkommen eines Wochenendhäuschen in MeckPomm besitzenden Akademikerhaushaltes entsprechen, arbeiteten mit den Musik Produzenten Michael Beckman (von den Rainbirds, Depp-Jones), Frank Becking (Nena, Extrabreit ) und Patrik Majer ( Wir sind Helden ), so wie Werner Krumme (Doc Roc) zusammen und nahmen damals die letzten Töne im legendären Preußenton Studio auf. All diese Erfahrungen vereinen sie jetzt in der Band:

ALLEE DER DIKTATOREN

Das Ergebnis ist messerscharf getexteter Poetry Punk, der keines der gängigen Klischees erfüllt, sondern einen spannenden musikalischen Bogen von den Pionieren des Punks bis Heute bildet.

Die vier Berliner klingen dringend und provokant, mal hektisch wie ein Suppenhuhn auf Speed, mal mächtig wie ein wütend durch die Innenstadt rollender Tsunami.

Mit entwaffnender Ehrlichkeit und realitätsverachtendem Sarkasmus werfen die Texte in Form einer filmartigen Gestaltung wie bei ihrem Lied „Blätter“ oder als Visualisierung eines nicht mehr auszuhaltenden Zustandes wie bei „Reiß mir den Kopf“, Ziegelsteine in die Frontscheiben der unaufhaltbar vorwärtsrollenden Ichmaschinen.

So feiert das ungewöhnliche Quartett völlig frei, detailverliebt und unvorhersehbar, seine Interpretation des deutschen Punkrocks.

Die Allee ist das Leben!

ALLEE DER DIKTATOREN